• GOsa Grundinstallation

    by  • 6. Januar 2011 • Linux • 2 Comments

    Die Installation der aktuellen GOsa Version 2.6.11 erfolgte auf einem Debian Squeeze. Dabei wurde nach der Anleitung auf der Webseite https://oss.gonicus.de/labs/gosa/wiki/DocumentationInstallingGOsa vorgegangen.

    Bei der Installation mittels Apt bzw. Aptitude wird der OpenLDAP-Server (slapd) automatisch mit installiert. Etwas Sorgfalt sollte man bei der Wahl des Base-DN walten lassen, weil darauf die komplette Struktur der LDAP Datenbank aufbaut. Die offizielle Firmendomain ergänzt um den Standort z.B. in der Form „cn=zentrale,cn=lr-itsysteme,dc=de“ ist meist eine gute Wahlfür den Base-DN. Dieser wird bei der Installation und Einrichtung der GOsa Dienste noch öfter benötigt.

    Wichtig ist auf jeden Fall die Einbindung der GOsa Objektklassen in den LDAP Server (slapd). Die in Debian Squeeze enthaltene Version benutzt bereits das Neue, LDIF basierente, Konfigurationsformat.

    Mit folgenden Schritten haben wir die Objektclassen konvertiert:

    mkdir /tmp/ldif
    cat << EOF > /tmp/ldif/convert.conf
    include         /etc/ldap/schema/core.schema
    include         /etc/ldap/schema/cosine.schema
    include         /etc/ldap/schema/inetorgperson.schema
    include         /etc/ldap/schema/openldap.schema
    include         /etc/ldap/schema/nis.schema
    include         /etc/ldap/schema/misc.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/samba3.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/gosystem.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/gofon.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/gofax.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/goto.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/goserver.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/gosa-samba3.schema
    include         /etc/ldap/schema/gosa/trust.schema
    EOF
    slaptest -f /tmp/ldif/convert.conf -F /tmp/ldif/
    cp /tmp/ldif/cn\=config/cn\=schema/* /etc/ldap/slapd.d/cn\=config/cn\=schema/
    chown -R openldap: /etc/ldap/slapd.d/cn\=config/cn\=schema/

    2 Responses to GOsa Grundinstallation

    1. Zue Ruf
      6. Juli 2011 at 12:53

      Vielen Dank für den Hinweis zur GOSA Installation. Hat mir weitergeholfen.
      Musste das Verzeichnis /etc/ldap/slapd.d/cn\=config/cn\=schema/ aber vor Kopie der konv. ldif-Schemas leer machen. Danach lief es reibungslos. (squeeze 6.0.2)

    2. Tobias
      5. Dezember 2011 at 17:38

      Danke für die tolle Anleitung. Wie mein Vorschreiber schon gesagt hat, muss erst der Ordnerinhalt gelöscht werden.

      Gibt es auch eine Möglichkeit die slapd.access so zu importieren? Mit dem gleichen command gehts zumindest nicht.

      Danke & Grüße

      Tobias

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.